Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Abfall ABC Aktuelles Termine Über uns Kontakt
Landkreis WaldshutAbfallwirtschaft
Landkreis
Waldshut
18.10.2021

Tipps nur Nutzung von BEN, der Biotonne - im Winter

Damit Sie BEN, die Biotonne, auch im Winter optimal nutzen können, erhalten Sie hier ein paar Tipps und Tricks:
  • Wählen Sie, wenn möglich, einen frostfreien Standort.
  • Den Boden der Biotonne mit Zeitungspapier auslegen oder mit Eierkartons (aus Papier). So wird Feuchtigkeit aufgesaugt und das Festfrieren am Boden verhindert.
  • Die Bioabfälle, besonders feuchte und tierische Bioabfälle sowie Essensreste, in Zeitungspapier oder unbeschichtete Papierbeutel einschlagen.
  • Im Handel sind Einlegesäcke aus dickerem Papier (Inlay-Säcke) in den Größen der Tonnen erhältlich. Diese Papiersäcke werden bei der Leerung zusammen mit den Bioabfällen entsorgt. Achtung NUR Papiersäcke sind erlaubt!
  • Den Deckel immer komplett schließen, da sonst der Biofilterdeckel nicht funktioniert.
  • Den Deckelrand beim Befüllen und nach jeder Leerung mit einem essiggetränkten Tuch ab- und dann trockenwischen, damit der Deckelrand nicht festfriert.
  • Eingeworfenen Bioabfall in der Biotonne nicht verdichten, sondern locker liegen lassen. Sonst friert das Biogut am Tonnenrand fest.
  • Zerknülltes Zeitungspapier, Sägemehl oder Ähnliches zwischen die Bioabfälle streuen. So wird Feuchtigkeit gebunden und das Zusammenfrieren der Abfälle verhindert.
  • Biotonne regelmäßig alle 14 Tage leeren lassen, auch wenn die Biotonne nur zum Teil befüllt sein sollte. (Alle Leerungen sind kostenfrei).